Theater-Erlebnistag für Grund- und Förderschulen

Theater-Erlebnistag für die Jahrgangstufen 3-6

Die Idee

Dieses neue Format eignet sich in besonderer Weise um einen sehr persönlichen Zugang zu einem besonderen gesellschaftlichen Thema zu schaffen. Theaterpädagogische Impulse, Übungen und Fragestellungen führen die Kinder dazu Meinungen zu äußern, ihre Meinung zu reflektieren und sich aus verschiedenen Perspektiven mit dem Thema zu beschäftigen.

Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen einen besonderen Erlebnis-Theater-Tag mit „Ihren“ Themen.

Theater-Erlebnistage sind geeignet für Kinder ab der 3. Klasse bis zur 6. Klasse.

Unser aktuelles Beispiel:

 „Heimat – Aufbruch – Fremde“

  • „Hier ist nicht genug Platz für alle, aber der Schnellste kriegt einen Platz!“
  • „Hier versteht mich keiner, weil niemand meine Sprache spricht!“
  • „Wo ist jemand, der mit mir etwas gemeinsam hat?“

Voraussetzungen:

  • 2 - 3 Ustd. pro Klasse / 3 Einheiten mit je einer Klasse pro Tag möglich
  • Geeignete Räumlichkeiten der Schule (Turnhalle, Aula, min. doppelte Klassenraumgröße)
  • Inhaltliche Abstimmung mit der Klassenleitung

Fordern Sie gerne unsere Infomappe zum Bereich "Angebote für Grund- und Förderschulen" an.

Theater-Projektwoche Jim Knopf

Weitere Infos

Weihnachtstheater in Grund- und Förderschule

Weitere Infos

Fortbildung "Theaterspiel mit Grundschulkindern"

Weitere Infos