Angebote für die Außerschulische Kinder- & Jugendarbeit

Angebote für die außerschulische Kinder- und Jugendarbeit

Auch für die offene Kinder- und Jugendarbeit sind unsere zirkuspädagogischen Angebote bestens geeignet. Unter dem Motto „Zirkus ohne Grenzen“  gestalten wir Projekte und Aktionstage unter besonderer Berücksichtigung von kultureller Vielfalt, Sprachförderung, Integration und Inklusion. Ferner können wir hierbei Aktivitäten aus den Bereichen Sport, Spiel, Theater, Musik, Tanz, Malen und Schreiben einbeziehen. Unsere Partner sind Städte, Jugendämter, Kulturämter, Vereine, Initiativen, Verbände, Einrichtungen der offenen Ganztagsschule, Unterkünfte für Geflüchtete und Bürgerzentren.

Dabei haben wir unsere Angebote in die folgenden Bereiche aufgegliedert:

Ein wichtiger Kooperationspartner in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit ist das Paritätische Jugendwerk NRW (PJW). Das PJW unterstützt mit der Kampagne „Gut gegen Fremdeln“ und Mitteln des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW (MKFFI) die Integration von geflüchteten jungen Menschen. Der nachfolgende Film ist im Rahmen von „Gut gegen Fremdeln“ entstanden und dokumentiert eine Projektwoche des Kölner Spielecircus in Köln-Ehrenfeld, an der auch Kinder der DRK Flüchtlingsunterkunft Herkulesstraße teilnahmen.


Fordern Sie gerne weitere Informationen zum Bereich "Angebote für die außerschulische Kinder- und Jugendarbeit" an.