Theater-Angebote für Grund- und Förderschulen

Theater-Angebote für Grund- und Förderschulen

Es muss nicht immer (nur) Zirkus sein!

Immer wieder loten wir die Möglichkeiten rund um das Thema „Zirkus“ neu aus. So schauen wir seit Jahren ganz gezielt über den Tellerrand, stricken an neuen kindgerechten Konzepten und erproben genre-übergreifende Darstellungsformen.

In den 90er Jahren brachten wir unsere Weihnachtsstücke „Angelo Lucifero – ein Weihnachtsengel stürzt ab“ und „Zwischen Himmel und Ehrenfeld“ außerordentlich erfolgreich auf die Bühne. Heute touren wir jedes Jahr mit eigenen Zirkus-Weihnachtstheater-Stücken durch die Schulen. Auch hier können Kinder der Schule nach kurzer Einweisung im Theaterstück mitspielen.

Im Projektbereich für Schulen lassen wir uns seit dem Jahr 2007 von Klassikern der Kinder- und Jugendliteratur inspirieren.
Es entstand das Konzept „Auf nach Lummerland“ nach Micheal Ende`s Geschichte von „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“.
Im Jahr 2012 haben wir „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren als Projekt für die Schule zum Leben erweckt!
Ganz neu hinzugekommen ist der Theater-Erlebnistag ab der 3. Klasse mit dem Thema "Heimat - Aufbruch - Fremde".

Immer eine gelungene Mischung aus Zirkus, Tanz, Theater und Literatur.


Fordern Sie gerne unsere Infomappe zum Bereich "Angebote für Grund- und Förderschulen" an.