Neuer Kurs "Sternschnuppe" für Kids mit Beeinträchtigungen

Neuer Kurs "Sternschnuppe" für Kids mit Beeinträchtigungen

von

Neben all unseren Kursen, die selbstverständlich inklusiv arbeiten, möchten wir unser Angebot um einen Kurs erweitern. Dieser Kurs mit Namen "Sternschnuppe" richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche, die mit einer Beeinträchtigung leben und zwischen 10 und 18 Jahren alt sind. Die Kurszeit ist Dienstag von 16:00 bis 17:30 Uhr in der Halle des Kölner Spielecircus, Am Wassermann 5, in Köln-Vogelsang.

Angeregt durch eine 1 ½-jährige Weiterbildung mit den Gründern des Zirkus Sonnenstich in Berlin (ein Zirkus mit etwa 50 Teilnehmer*innen, die alle mit dem Down Syndrom leben), haben wir im vergangenen Jahr mit einem Pilotprojekt gestartet und uns mit drei bis fünf Teilnehmer*innen auf die Reise begeben. Unsere Erfahrungen mit diesem „Inselkurs“ waren so positiv, dass wir das Angebot gern in unser Kursangebot mitaufnehmen möchten.

Hier wird bewusst auf eine Vermischung von Kindern mit und ohne Beeinträchtigung verzichtet, denn Inklusion bedeutet auch, Räume zu schaffen, in denen sich jeder Mensch so sicher und wohl fühlt, dass er seine Potentiale optimal entfalten kann. Hier können die speziellen Anforderungen der Kinder und Jugendlichen und das geeignete Lerntempo optimal berücksichtigt werden. Dabei orientieren wir uns an einer speziellen zirkuspädagogischen Methodik/Didaktik mit dem Ziel einer ganzheitlichen künstlerischen Förderung.

Gleichzeitig soll diese Arbeit die Kinder und Jugendlichen bei ihrem Weg in unsere „normalen“ inklusiven Kurse unterstützen und ihnen Sicherheit und Rückhalt bieten, so dass dieser Kurs auch gern als Zusatzkurs gebucht werden kann.

Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns gerne an: Skadi Kautz, Tel.: 0221-355 81 68-0

Zurück